Das Thema

Wir sind Raum­we­sen. Raumfahrer*innen. Träumer*innen. Auf- und Wegräumer*innen. Wir brau­chen Arbeits­räume, Wohn­räume, Frei­räume, Schutz­räume, Spiel­räume. Wel­che Räume wol­len wir uns in Zukunft geben? Wie wol­len wir leben? Wie arbei­ten? Und vor allem: wo? Ein Abend über die Macht des Raums, die Work-Life-Spaces der Zukunft und den Open Space im Kopf.

Mit: Urban Dance Team 1st cut, Musi­ker und Per­for­mer Mit­te­kill, Astro­phy­si­ker René Hel­ler, Desi­gner Paul van Laar, Freigeist-Bar und vie­lem mehr.

  • Für alle, die sich fra­gen, wo sie ste­hen und wel­chen Raum sie zukünf­tig brau­chen
  • neue Räume eröff­nen, neue Orte ent­wer­fen
  • phi­lo­so­phi­sches Tool: Spa­cing